Mitarbeiter/innen

Elke Ackerl

Mag.a iur. Elke Ackerl

Rechnungswesen

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Buchhaltung
  • Lohnverrechnung
  • Liquiditätsplanung
  • Personalplanung
  • Controlling
  • Abrechnung diverser Förderprojekte (EU und national)

Werdegang und Qualifikationen:

  • Abschluss Studium der Rechtswissenschaften 2002
  • Abschluss Lehrgang Rechnungswesen für Juristen 2003
  • Tätigkeit in einer Steuerberatungskanzlei bis 2011
  • Abschluss Lehrgang Personalverrechnung 2013
  • seit April 2011 in der STVG tätig

Motto:

„Respect is earned not given“

0043 676 / 84 17 17  – 33

Waltraud Allmer

Waltraud Allmer

BerufsFindungsBegleiterin in Hartberg

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1986 Matura an der HLA für Mode, Ebensee
  • 2003Abschluss: Berufspädagogische Akademie, Fachrichtung: Mode und Bekleidungstechnik, Wien
  • Seit 2009 in der STVG tätig
  • 2010 Abschluss: Diplomausbildung zur Sozial- und Berufspädagogin
  • 2012 Seminar: Coaching u. Berufsorientierung in der Jugendarbeit
  • 2012 Seminar: „Persönliche Kompetenzen in der (Bildungs-)Beratung erkennen und darauf aufbauen“
  • 2013 Gender Mainstreaming Seminar

Motto:

„Gib jeden Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden“ 

0043 676 / 84 17 17 –  52

Monika Bäck

Monika Bäck

BerufsFindungsBegleiterin in der Obersteiermark Ost (Bruck an der Mur/Mürzzuschlag)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • Lehre zur Einzelhandelskauffrau /LAP 1980
  • Lehre zur Bürokauffrau /LAP 1998
  • Ausbildung zur Berufs- u. Sozialpädagogin/Diplom 2007
  • Projektleiterin in der offenen Jugendarbeit „JUGEND SUCHT GENUSS“ von 2007 bis 2009
  • Trainerin in der überbetrieblichen Lehrausbildung des bfi Stmk von 2009 bis 2013 daraufhin im Projekt „Futura“ Kunden- u.Personalberaterin von 2013 bis 2014
  • Seminar zur Lehrlingsausbildnerin 2010
  • Seit Februar 2015 in der STVG tätig

Motto:

„Der Weg ist das Ziel.“

0043 676 / 84 17 17 – 17

Bianca Blaindorfer

Mag.a Bianca Blaindorfer

BerufsFindungsBegleiterin in der Südoststeiermark

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1992 – 1997: Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Weiz
  • 1998 – 2002: Pädagogikstudium am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz
    Schwerpunkte im Pädagogikstudium:
  • Spezielle Pädagogik: Heil- und Sonderpädagogik
  • Schwerpunktbereich: Sozialpädagogik
    Diplomarbeit zum Thema: “Übereinstimmung von Fremd- und Selbstbeurteilungen bei jugendlicher Depressivität“. Die Diplomarbeit hat den Hauptpreis 2002 des vom „Sozialforum Österreichisches Hilfswerk“ jährlich vergebenen Forschungspreises gewonnen.
  • 2000 – 2001: Ausbildung zur diplomierten Legasthenietrainerin beim Kärntner Landesverband für Legasthenie
  • 2002 – 2003: Projektmitarbeiterin zum Thema „Studium und Berufseinstieg“ am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz
  • 2003 – 2004: Akademielehrgang „Projektmanagement“ am Pädagogischen Zentrum der Diözese Graz Eggenberg
  • seit 2004 in der STVG tätig

Motto:

„Nichts muss so sein, nur weil es immer so gewesen ist…“

0043 676 / 84 17 17 –  31

Doris Brenkusch

Doris Brenkusch, BSc

BerufsFindungsBegleiterin in Murau

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 2009 – 2013 Bachelorstudium Psychologie
    (Schwerpunkte pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie)
  • 2010 – 2011 Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaften
  • 2013 – 2014 Studium zur Diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin
  • Fort- und Ausbildungen im Bereich Neuromotorik, Psychomotorik und Bewegungsförderung
  • seit 2016 Psychologische Beraterin in Ausbildung unter Supervision
  • 2017 Zert. Erwachsenenbildnerin
  • Seit 2014 in der STVG tätig

Motto:

„Alle sagten: „Das geht nicht.“ Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht.

0043 676 / 84 17 17 –  53

DezelakDaniela

Mag.a Daniela Verena Dezelak

BerufsFindungsBegleiterin in Voitsberg

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1991 – 1999: BG/BRG, Köflach
  • 2000 – 2006: Diplomstudium Anglistik/Amerikanistik (1.DP. Italienisch), Karl-Franzens-Universität, Graz (Sprachwissenschaftliche Inhalte des Studiums: Psycholinguistics, Kommunikation/Rhetorik, Sprache in Politik und Werbung, Konflikt, Gender Studies, Suggestopädie und Spracherwerb, Socio-cultural Competence, Intercultural Communication etc.)
  • 2005/2009/2013: Weiterbildungen im Bereich Gender
  • 2007: Ausbildung zur Kindermentaltrainerin (Kinder und Jugendliche)
  • 2014: Weiterbildung im Bereich Diversity
  • 2015 – 2016: Sozialpsychiatrischer Grundlehrgang, Caritas- Akademie, Diözese Graz-Seckau
  • 2015 – 2018: Masterstudium Katholische Religionspädagogik, Karl-Franzens-Universität, Graz (noch nicht abgeschlossen – Mehrsprachigkeit und Geschlecht in der Schule, Pädagogisches Arbeiten in der Schule im Kontext von Flucht und Asyl, Islam. Religionsunterricht und Islam im Religionsunterricht)
  • 2018: Ausbilder-Training, WIFI, Graz
  • Langjährige Unterrichtserfahrung in der Jugend- und Erwachsenenbildung, vor allem AMS-Projekte, im Bereich Sprachen (seit 2002), Persönlichkeitsbildung, Lern- und Motivationstraining, Bewerbungstraining
  • Zuletzt tätig im Flüchtlingsbereich: Pädagogische Leitung, Trainerin für Orientierungsworkshops zum Thema Kultur- und Landeskunde
  • Seit Jänner 2019 in der STVG tätig.

Motto:

„Insist on yourself; never imitate. […]“ Ralph Waldo Emerson

 

 

0043  676 / 84 17 17 26

 

engl

Kathrin-Maria Engl

BerufsFindungsBegleiterin in Liezen

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1998-2003: Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Weiz
  • 2003-2004: Büroangestellte eines metallverarbeitenden Betriebes
  • 2004-2017: Büroangestellte eines Groß- und Einzelhandelsunternehmens/Karenz
  • 2016-2017: Systemgastronomie
  • 2017-2018: Tierärztliche Ordinationshelferin
  • 2016-2018: Ausbildung zur Pflegeassistentin
  • Seit Jänner 2019 in der STVG tätig
  • Jugendarbeit bei einer Rettungsorganisation

Motto:

Der Mensch weiß erst dann, was er leisten kann, wenn er es versucht. (Ugo Foscolo)

 

 

0043  676 / 84 17 17 51

 

Profilfoto_Kahr2

Martin Kahr

Projektmitarbeiter bei „Young Styrians GO Europe! und anderen EU Projekten

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Inhaltliche und organisatorische Abwicklung des Projekts „Young Styrians GO Europe!“ im Lehrlingsbereich
  • Organisatorische Abwicklung des Projekts „Young Styrians GO Europe!“ für Schüler/innen
  • Organisation von Erasmus+ Veranstaltung
  • Betreuung und Begleitung von Auslandspraktikant/innen im Ausland
  • Akquise neuer Praktikumsdestinationen für Erasmus+ geförderte Lehrlingspraktika

Werdegang und Qualifikationen:

  • 2002 – 2006 Lehre als Elektrobetriebstechniker bei Siemens
  • 2007 Ausbilderprüfung für Lehrlinge
  • 2008 Weiterbildungen im Bereich Führungskräftenachwuchs bei Siemens
  • 2008 – 2010 Elektrobetriebstechniker in der Instandhaltung
  • 2008 – 2017 Ausbildungsverantwortlicher für Lehrlinge im Bereich Mechatronik und Maschinenbau
  • 2008 – 2015 Projektkoordination des Programms SiemensAbroad und Projektkoordinator ausländischer Studenten im Siemens Werk in Graz
  • 2010 – 2017 – Projektabwicklung, Anlagenverwaltung, Beschaffungsmanagement, Rechnungsabwicklungen, Internes PR Management und internes Eventmanagement
  • 2012 Abschluss Berufsreifeprüfung
  • 2016 Projektkoordinator Lehrlinge für die STVG im Projekt „Young Styrians GO Europe!“
  • Seit 2018 bei der STVG

Motto:

Es ist nicht genug, zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nich genug, zu wollen, man muß es auch tun. (Goethe)

 

 

0043  676 / 84 17 17 56

 

Daniela Krausler

Mag.a Daniela Krausler

Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätsmanagement für die BerufsFindungsBegleitung

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Abwicklung unterschiedlicher Projekte im Bereich Berufsorientierung und Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf (IBOBB)
  • Betreuung und Begleitung der Projektregionen des Projektes BerufsfindungsBegleitung
  • Betreuung und Begleitung der Schulprojekte der Initiative „Faszination Technik“: Technik in den Betrieben der Region und Regionale Produktanalyse
  • Controlling, Planung und Abrechnung der Projekte
  • Berichtslegung gemäß den Förderbestimmungen
  • Inhaltliche Weiterentwicklung der bestehenden Projekte , bzw. neuer thematisch zugeordneter Aktivitäten
  • Inhaltliche Zusammenschau der Projekte im Arbeitsbereich Berufsorientierung in der STVG

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1994 Reifeprüfung an der Handelsakademie in Hartberg
  • 1994 bis 1995 Buchhalterin
  • 1995 bis 2002 Studium der Wirtschaftspädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Seit 2002 in der STVG tätig (bis 2009 BerufsFindungsBegleiterin der Region Hartberg, seit 2009 Projektverantwortliche, seit 2014 Bereichsverantwortliche)
  • Weiterbildungen im Bereich: Gender & Diversität, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit

Motto:

„Wir stehen uns manchmal selber im Weg. Vielleicht wäre ein Umweg ein Ausweg.“

0043  676 / 84 17 17 – 43

Petra Hofer

Mag.a Petra Hofer

BerufsFindungsBegleiterin in Weiz

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1994 – 1998 Ausbildung zur Diplomierten Kindergartenpädagogin, Graz
  • 1997 – 2007 Studium der Pädagogik am Institut für Bildungs- und Erziehungswissenschaften an der Karl Franzens Universität Graz
  • Seit 2007 in der STVG tätig
  • 2013 Lehrgang Kompetenzentwicklung, Wien
  • 2015 Lehrgang Train the Trainer, WIFI Graz

Motto:

„Echte Freunde räumen dir nicht alle Steine aus dem Weg, sondern helfen dir darüber zu klettern!“

0043  676 / 84 17 17 – 60

Ewald Hötzl

Ewald Hötzl Bakk. rer. soc. oec.

Bereichsverantwortung „Unternehmerisches Denken“ und „Seminare & Trainings“
JUNIOR Landesbetreuer, Projekleitung: Young Styrians Go Europe

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Betreuung von und Mitarbeit bei Projekten zur Förderung von unternehmerischen Denken und Handeln: Regional, national und europäisch.
  • Leitung und Mitarbeit bei EU-Projekten
  • Seminare und Trainings: Kommunikation, Präsentation und Bewerbung sowie wirtschaftliche Seminare für Schüler/innen und Lehrlinge
  • Wirtschaftliche Seminare für Lehrer/innen
  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen für Lehramtsstudent/innen der Geographie und Wirtschaftskunde auf der Karl-Franzens Universität Graz
  • Organisation und Planung von Veranstaltungen
  • Moderation von Veranstaltungen

Werdegang und Qualifikationen:

  • 2002 – 2004: Projektkoordinator des Interreg IIIa Projektes www.export.co.at/nEU und Betreuung von Schüler/innenteams
  • Seit 2005 als Trainer für die STVG tätig, seit 2009 in Projekten in der STVG tätig
  • 2006 – 2007: Geschäftsführung JUNIOR Österreich
  • 2006 – 2011: „Bau auf Bau“ & „Bau deine Zukunft“ – Lehrlingsexperte
  • Studium der Volkswirtschaftslehrer – Bachelorstudium, Abschluss 2007
  • Seit 2011: Lektor an der Karl-Franzens Universität Graz, Institut für Geographie und Raumforschung
  • Seit 2011: Bereichsverantwortung „Entrepreneurship Education“ der STVG und seit 2012 JUNIOR Landesbetreuung Steiermark

Motto:

„Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist.“  (William Shakespeare)

0043 676 / 84 17 17 –  40

Romana Knorre

Mag.a Romana Knorre

Bereichsverantwortung „Transversale Themen“
dzt. in Elternkarenz

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Planung und Durchführung von Projekten mit den Schwerpunkten Basisbildung, Information und Kommunikationstechnologie sowie Lifelong Guidance
  • Vorbereitung und Durchführung von / und Teilnahme an nationalen und europäischen Tagungen
  • Dokumentation und Verbreitung von Projektaktivitäten
  • Projektmanagement und -controlling
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1998 bis 2003 HLW Köflach
  • 2003 bis 2009 Studium der Wirtschaftspädagogik an der KFUni Graz
  • seit 2009 in der STVG tätig

Motto:

Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.“ (Nicolas S. Chamfort)

dzt. in Karenz

Homepage_STVG

Mag.a Birgit Leirouz

Office, Organsiation Seminare

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Administration
  • Terminvereinbarungen
  • Administration Seminarbereich

Werdegang und Qualifikationen:

  • Schulzeit in Klagenfurt absolviert
  • Abschluss Biologiestudium Karl Franzens Universität Graz, 2006
  • Abschluss kaufmännisches Kolleg für Beruftstätige HAK Grazbachgasse, 2015
  • Projektmitarbeit UBZ Steiermark bis 2014
  • seit April 2016 bei der STVG

Motto:

„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung.“
(Heraklit von Ephesus)

 

0043 676 / 84 17 17 – 10

Monika Plangger

Monika Plangger

BerufsFindungsBegleiterin in der Südoststeiermark und Südweststeiermark

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen

  • 1975 – 1981 2 Jahre Ausbildung zur Facharbeiterin ländliche Hauswirtschaft, anschließend Wirtschafterin in einer Hauswirtschaftsschule
  • 1981 – 1983 pädagogische Grundausbildung am Seminar für kirchliche Berufe
  • 1983 – 2000 Familienarbeit
  • 2000 – 2001 Ausbildung zur Sozial- & Berufspädagogin
  • 2001 – 2003 Arbeit in AMS Maßnahmen
  • seit November 2003 angestellt bei der STVG
  • 2010 – 2011 Lehrgang zur interkulturellen Beratung von Zuwander/innen und Organisationen und seit 2015 Weiterbildung interkulturelle Kommunikation an der Universität in Hagen

Motto:

„Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“ (Augustinus Hippo)

0043 676 / 84 17 17 – 71

Nina Platzer

Mag.a Nina Platzer

Bereichsverantwortung: „Berufsorientierung“ und

Projektverantwortliche „BerufsFindungsBegleitung“

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Betreuung, Begleitung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Umsetzung der Projektregionen Obersteiermark im Projekt“BerufsFindungsBegleitung“
  • Projektverantwortung und Umsetzung von Aktionen und Angeboten zum Thema „Beruf und Geschlecht – wie werden Berufsentscheidungen getroffen“  (z.B.: Steirischer Girls` Day 2004 – 2015)
  • Budgetcontrolling, Abrechnungen und Berichtswesen der betrauten Projekte
  • Mitarbeit in unterschiedlichen Projekten zum Thema Berufsorientierung und Berufswahlprozesse von Jugendlichen und Erwachsenen
  • Vernetzung mit relevanten Akteuren/innen lokal und regional

Werdegang und Qualifikationen:

  • Studium der Kunstgeschichte an der Karl Franzens Universität, Graz
  • Ausbildung zur Trainerin, STVG, Schwerpunkte Kommunikation und Präsentation
  • seit 2003 in der STVG tätig
  • seit 2005 verschiedene Ausbildungen zur Instruktorin im Fitnessbereich
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen z.B. im Bereich Gender und Diversität

Motto:

„Wenn du das Geheimnis kennst, den Augenblick zu nützen, kennst du das Geheimnis des Lebens.

0043 676 / 84 17 17 –  24

Silvia Pühringer

Silvia Pühringer

dzt. in Elternkarenz

BerufsFindungsBegleiterin in Leibnitz
Projektmitarbeit „Your Job“

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 1998-2002: Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Deutschlandsberg
  • 2002 – 2004: Studium der Rechtwissenschaften, KFU Graz (1.Abschnitt)
  • Seit 2007 in der STVG tätig
  • 2008 – 2010: Außerordentliches Studium Blasorchesterleitung, Konservatorium Graz
  • Seit 2011:Ehrenamtliche Tätigkeiten auf Bezirks- und Landesebene im Bereich Förderung der Blasmusikjugend.
  • Seminare und Weiterbildungen in den Bereichen: Coaching und Berufsorientierung in der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit, Bildungsberatung im Spannungsfeld von Unterschieden, Gender Mainstreaming, Rhetorik, Zeitmanagement, Diskussionsführung, Konfliktmanagement, Projektmanagement

Motto:

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

0043 676 / 84 17 17 – 44

Michaela-Schoberegger-110x140

Michaela Schoberegger, BA

BerufsFindungsBegleiterin in Murtal

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 2008 Matura an der HBLA für wirtschaftliche Berufe, Murau
  • 2008 Rezeptionistin im Kur- und Rehabilitationszentrum Agathenhof, Micheldorf
  • 2008 – 2010 Bürokauffrau, Murau
  • 2010 – 2014 Einzelhandelskauffrau, Scheifling
  • 2014 – 2017 Bachelorstudium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz
  • Seit 2017 BerufsFindungsBegleiterin der STVG, Murtal
  • Seit 2017 Masterstudium Sozialpädagogik, Karl-Franzens-Universität Graz
  • Seit 2007 in der STVG tätig

Motto:

„Keep your face always toward the sunshine and shadows will fall behind you.“ (Walt Whitman)

0043 676 / 84 17 17 – 50

Grazer Stadtsenat 11.Jan.2013  
Foto Fischer Herrengasse 7
8010 Graz
Tel.: +43 316/ 82 53 22
Mail: studio@fotofischer.at

Mag.a (FH) Sabine Sattler, MA

Kooperation Schule-Industrie (www.dieindustrie.at) ,

Faszination Technik (www.faszination-technik.at)


Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen der „Kooperation Schule-Industrie“
  • Aktivitäten für Lehrer/innen im Rahmen von Fortbildungen
  • Redaktion „future – Das LehrerInnen-Informationsmagazin der Industrie“

Werdegang und Qualifikationen:

  • Studium an der FH Kärnten, Studiengang Public Management
  • Seit 2009 in der STVG tätig

Motto:

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können Sie das Gesicht der Welt verändern.“ (afrikanisches Sprichwort) – oder in anderen Worten: Von nix kommt nix.“

0043 676 / 84 17 17 – 26

Waltraud Stoiser

Mag.a Waltraud Stoiser

BerufsFindungsBegleiterin in Deutschlandsberg
Projektmitarbeit „Your Job“

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • Studium der Geschichte und Fächerkombination (KFU Graz , 1991 – 1997)
  • Interdisziplinäre Ausbildung Museumswissenschaft und pädagogische Vermittlungsarbeit (KFU Graz, 1995 – 1996)
  • Unternehmerakademie (WIFI Graz, 1998 -1999)
  • Ausbildung zur Sozial- und Berufspädagogin (bfi Steiermark , 2001 – 2002)
  • Weiterbildungen und Seminare (z. B. Coaching und Berufsorientierung in der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit, Bildungsberatung im Spannungsfeld von Unterschieden, Gender Mainstreaming)
  • Seit Oktober 2009 in der STVG tätig

Motto:

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“ (Afrikanisches Sprichwort)

0043 676 / 84 17 17 –  15

Markus Tschiggerl MA STVG

Markus Marliot

BerufsFindungsBegleiter in Leibnitz
Projektmitarbeit „Your Job“

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Initiieren und Begleiten von Interaktionen und Projekten zwischen Schulen und Unternehmen im Rahmen des Berufswahlprozesses von Schüler/innen (der. 7., 8. und 9. Schulstufe)
  • Informationen zu Berufen, Ausbildungswegen und Bewerbungsverfahren (schulisch und berufliche Ausbildung im Betrieb)
  • Aktivitäten für Lehrer/innen, Eltern und Betriebe in der Region zur Unterstützung des Prozesses der Berufsfindung von Jugendlichen (Stammtische und Veranstaltungen)
  • Vernetzungsaktivitäten mit relevanten Akteuren/innen in der Region
  • Entwicklung von regionalen Aktivitäten zur Orientierung für Bildung und Beruf

Werdegang und Qualifikationen:

  • 2002 Abschluss Handelsakademie Graz/Monsbergergasse
  • Studium der Pädagogik, mittlerweile fast fertig 😊
  • 2011 akademischer Jugend- und Soziokulturarbeiter
  • Sozial- und Erziehungshelfer
  • Jugendarbeiter (Jugendzentrum)
  • Sozialpädagogische Fachkraft in einer Sozialpädagogischen Jugendwohngemeinschaft
  • Mitarbeiter in der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbearbeitung integrativer Sportprojekte
  • Seit März 2018 in der STVG tätig

Motto:

„Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden .“ (Philip Rosenthal)

0043 676 / 84 17 17 – 44